Arbeiten mit Amateur-Modellen…

… egal ob im Studio oder Outdoor, ist für einen Fotografen immer eine Herausforderung. Ich habe eine Lösung gefunden, die sehr schnell gute Ergebnisse bringt und als Buch, e-book auf dem Tablet sowie als laminierte „Posing-Karten“ immer zu Seite stehen.

Meine Empfehlung auch für Mädels wie Jungs die Model stehen wollen und nicht so recht wissen, wie man üben kann oder wie sich überhaupt eine Pose zusammensetzt. Welche Körperhaltung auch auf einem Bild gut aussieht oder einfach die Frage geklärt wird: „wohin mir meinen Händen…?“. Der Galileo Verlag verspricht nicht zu viel wenn er von

  • Know-how und Inspiration für Fotografen, Models und Newcomer
  • Schnell und einfach zur gelungenen Pose
  • Posen für Frauen, Männer, Paare, Schwangere und Familien

spicht. Das Buch ist ein echt effektives Arbeitswerkzeug und obwohl die Aufnahmen im Studio für das Buch gemacht wurden, sind sie sehr leicht in eine „on-location“-Situation übertragbar. Auch geht der Autor Mehmet Eygi darauf ein, wie man diese Posen durchaus noch erweitern kann. Was ich aber besonders interessant finde ist die Tatsache, dass im Buch auch auf eine nicht typische Model-Figur eingegangen wird und im Kapitel „PLUS SIZE“ erhält man tolle Posen für Mädels, die eben nicht 90-60-90 entsprechen – eine tolle Sache! Denn mal ehrlich, sehen Kundinnen immer aus wie die Mädels aus den Hochglanzbroschüren? Sicher nicht … außerdem wird an ihnen auch noch in der Nachbearbeitung herumgeschraubt bis es passt. Denke das ist nicht im Sinne eines normalen Kunden-Shootings, sondern der Autftrag sollte lauten: die Schönheit jedes Menschen zeigen.

An einem Sonntagnachmittag in Frankfurt habe ich dieses Buch – wie auch in Kunden-Shootings – verwendet, und die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen! KLICK Auch bietet das Buch ansprechende Posen für Einsteiger in die Dessous- oder Akt-Fotografie. Nichts finde ich schlimmer, als Bilder auf denen man förmlich sieht, dass eher im Porno-Business abgeschaut wurde, als sich Gedanken über ästhetische Posen zu machen. Hier gibt es auch für Einsteigermodels sehr einfach und anschaulich erklärt und visuell gut umgesetzt Tipps, die selbst bei einem unerfahren Fotografen zu anschaulichen Ergebnissen führen. Aber auch die Männer werden in dem Buch nicht vergessen. Tolle Posen u.a. auch im Business-Look oder mit Freundin machen Lust auf männliche Modelle und Pärchen. Auf dem unten stehenden Link zum Buch wird auf die Galileo Seite weitergeleitet, auf dieser sind auch Leseproben vorhanden. Probiert es aus und lernt auch mit Amateur-Models zu arbeiten, fragt Freunde und Bekannte, denn kein Kunde ist ein Profi. Druckt Euch aus dem e-Book genau die Posen, die ihr für das nächste Shooting benötigt, aus, und laminiert diese ein. Schmutz- und wassergeschützt sind sie so jederzeit wiederverwendbar.

Zum professionellen Fotografieren gehört eben auch der professionelle Umgang mit einer/einem Kundin/Kunden oder eben einem Model. Man sieht auf den Bildern, ob sich der fotografierte Mensch wohlgefühlt hat … oder eben nicht.

9783836226011_267

Link zum Buch des Galileo Verlages